Dreams Rewired

DREAMS REWIRED traces the desires and anxieties of today's hyper-connected world back more than a hundred years, when telephone, film and television were new. As revolutionary then as contemporary social media is today, early electric media sparked a fervent utopianism in the public imagination -- promising total communication, the annihilation of distance, an end to war. But then, too, there were fears over the erosion of privacy, security, morality. Using rare (and often unseen) archival material from nearly 200 films to articulate the present, DREAMS REWIRED reveals a history of hopes to share, and betrayals to avoid.

Deutsch

  Vor mehr als hundert Jahren nahmen Telefon, Film und Fernsehen ihren Anfang. Revolutionär wie heute Social Media entfachten diese frühen Medien glühende Utopien. Durch besseres Verständnis des Anderen versprachen sie uneingeschränkte Kommunikation, die Auflösung geografischer Distanzen oder gar das Ende der Kriege. Gleichzeitig und von Anfang an, nähren die Medien aber immer auch die Angst vor ihrem Missbrauch und dem Verlust der Privatsphäre. Mit Hilfe von seltenem und größtenteils unveröffentlichtem Archivmaterial aus fast 200 Filmen folgt Mobilisierung der Träume den Sehnsüchten und Ängsten der heutigen hypervernetzten Welt und illustriert die Geschichte utopischer Hoffnungen und virulenten Technikmissbrauchs.  

Dreams Rewired

·

2015

·

88 min

Starring